ASF

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern in Partei und Gesellschaft zum Ziel gesetzt. Sie bringt die Interessen und Forderungen der Frauen in der politischen Willensbildung der Partei zur Geltung und macht Frauen mit der Politik und den Zielen der Partei vertraut. Ziel ist, im Dialog mit Gewerkschaften, Verbänden, Organisationen und der deutschen und internationalen Frauenbewegung gemeinsame Forderungen zu entwickeln und durchzusetzen.

Wer wir sind und was wir wollen:

• Wir sind politisch interessierte Frauen, die Mitglied in der SPD sind bzw. die sich der SPD und ihren Grundwerten verbunden fühlen.

Bei uns sind auch Frauen, die der Partei nicht angehören, herzlich willkommen!

• Wir wollen uns aktiv für die Rechte und Interessen der Frauen einsetzen und Politik mitgestalten.

• Wir befassen uns mit diesen Themen:

aktuelle Kommunalpolitik,

Vereinbarkeit von Familie und Beruf,

Schulpolitik,

Gleichstellungsfragen,Lohngerechtigkeit,

Umweltfragen,

Wirtschaftsförderung,

Öffentlicher Personennahverkehr.

 

Liebe Frauen,

wenn Sie sich angesprochen fühlen und wenn Sie sich politisch engagieren, diskutieren und/oder einfach nur informieren wollen, kommen Sie zu uns!

Ihre Fragen interessieren uns!

Trauen Sie sich und nehmen Sie unverbindlich an einem der nächsten Treffen im SPD-Bürgerbüro Liblar teil.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Vorsitzende

Doris Fricke: doris(at)anwalt-fricke.de

Schriftlich und telefonisch erreichen Sie uns so:

ASF im SPD-Bürgerbüro

Bahnhofstr. 38

50374 Erftstadt

Telefon: 0 22 35 / 46 30 03

Telefax: 0 22 35 / 46 30 02

 

Termine:

30. März 2016

18. Mai 2016

6. Juli 2016

28. September 2016

16. November 2016
jeweils um 19.30 Uhr im  SPD-Bürgerbüro Liblar

Leave a Reply