Dr.-Ing. Martin Wölfle

Vorsitzender der SPD Erftstadt
Distriktvorsitzender SPD Lechenich
Sachkundiger Bürger im Rat der Stadt Erftstadt

Anschrift

Josef-Zilken-Straße 90
50374 Erftstadt-Lechenich

Kontakt

Privat

Ich bin 58 Jahre alt und lebe mit meiner Frau und unserem Sohn seit 1999 in Erftstadt. Seit 2010 wohnen wir in Lechenich, davor haben wir in Liblar gewohnt. Am Amtsgericht Brühl bin ich Jugendschöffe. Daneben bin ich Pressesprecher des Lions Club Voreifel und seit 1982 Mitglied des Nabu, der SPD und der IG Metall. In meiner Freizeit spiele ich gerne Tennis oder Fußball und gehe sehr gerne mit meiner Frau auf den ortsnahen Wegen des Eifelvereins rund um die Erftstädter Stadtteile spazieren.

Beruflich

Nach dem Abitur im Ruhrgebiet habe ich zunächst dort auch meinen Zivildienst beim DRK geleistet. Im Anschluss daran habe ich an der RWTH Aachen Maschinenbau studiert und promoviert. Seit über 26 Jahren bin ich bei den Ford-Werken in Köln beschäftigt, zunächst in der Serienentwicklung und seit über 8 Jahren in der Entwicklung für Service-Teile. Ich leite zurzeit ein Team von 6 Ingenieuren, das für Ersatzteile im Wert von ca. 1 Milliarde € Umsatz verantwortlich ist.

Politisch

Ich komme aus einer Arbeiterfamilie im Ruhrgebiet, die sozialdemokratisch, gewerkschaftlich und christlich geprägt ist. Solidarität mit den Schwachen in der Gesellschaft war in unserer Familie immer wichtig. Die Solidarität der Kumpel im Ruhrgebiet durfte ich z.B. über Knappen-Feste und Veranstaltungen zum 01. Mai hautnah miterleben. Nachdem 1982 die FDP die sozialliberale Koalition verließ und Helmut Kohl zum Kanzler wählte, war für mich klar, dass ich in der SPD mitarbeiten möchte, um dieser Entwicklung entgegen zu arbeiten.

In Erftstadt engagiere ich mich seit über 10 Jahren (wieder) aktiv in der Politik, weil ich hier in meinem Wohnort etwas für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger tun möchte. Ich bin Vorsitzender der SPD Erftstadt und des SPD Distriktes Lechenich/Erp/Ahrem/Herrig/Konradsheim. Als sachkundiger Bürger arbeite ich mit im Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Landwirtschaft

  •             Solidarität und Gemeinsamkeit stärken – das ist für mich Menschlichkeit
  •             Nachhaltigkeit verbessern – ohne diese haben wir langfristig keine Zukunft
  •             Unsere Erftstadt attraktiv, lebens- und liebenswert machen

Meine Vision für unsere Stadt ist

  •              Ein gutes, nachhaltiges Leben für die Erftstädter/-innen im ‘grünen Speckgürtel‘ von Köln
  •              100% regenerative Energieerzeugung für Erftstadt
  •              Erftstadt ist die Stadt mit dem besten ÖPNV in Deutschland
  •              Zufriedene Menschen allen Alters in allen Ortsteilen
  •              Eine gemeinsame Erftstädter Identität mit eigenständigen Stadtteilen, deren Bewohner/-innen stolz sind auf Erftstadt insgesamt
  •              Eine Politik, die sich sachlich an dem ‘Besten für Erftstadt‘ orientiert, ohne den hier in Erftstadt leider sehr oft spürbaren Einfluss             persönlicher Interessen

Hier arbeite ich mit